MAXIMUM LIFESPAN SocialTwist Tell-a-Friend

Maximale Lebensdauer

 
Standorte

- Boston, 2128


Boston, 2128
Nach den Klon-Unruhen errichteten die Stadtväter eine Mauer, um humanistische Banden von den wesentlichen Biotechnologie-Unternehmen und den Superreichen fernzuhalten.

- Die Stadtmauer


Die Stadtmauer
In Zeiten des Bürgerkriegs werden Demonstranten mit allen erforderlichen Mitteln außerhalb der Mauer gehalten. Ausgangssperren werden brutal durchgesetzt.

- Symbiogenesis HQ


Symbiogenesis HQ
Dr. Ken Garretts Biotechnologie-Unternehmen. Hersteller des lebensverlängernden Telorestorins, welches zusammen mit Stimmungs-stabilisierenden Drogen inhaliert wird und den wohlhabenden Teilen der Bevölkerung vorbehalten ist.

- Untergeschoss 7 - lobotomisiert Klone


Symbiogenese HQ - Untergeschoss 7
Die Entdeckung lobotomisierter Klone, die illegal für die Organzucht hergestellt wurden, löste 2099 einen kurzen aber blutigen Klassenkampf aus. Gerüchte, denen zufolge die Anlage wieder in Betrieb genommen wurde, weckten erneut den Zorn humanistischer Demonstranten.

- Untergeschoss 8 - "eingefrorener" Köpfe


Symbiogenese HQ - Untergeschoss 8
Hier leben die Superreichen als "körperlose", mit Gedanken-Emulatoren verbundene Köpfe weiter. Ihre Familien können die "fast Verstorbenen" gegen astronomische Gebühren virtuell besuchen.

- Untergeschoss 9 - Bewußtsein Labor


Symbiogenese HQ - Untergeschoss 9
Mithilfe von Psychopharmaka und Schlafentzug können Bewusstseinstransfers von digitalen Archiven oder lebenden Subjekten durchgeführt werden.

- Zen-Kloster, Japan


Zen-Kloster, Japan
In dieser ruhigen Umgebung meditiert Will Garrett, der entfremdete Sohn von Dr. Ken Garrett, und wartet auf den drohenden, kryogenischen Tod seines Vaters. Morddrohungen halten ihn von einer Rückkehr nach Boston ab.

- Krankenhaus


Krankenhaus
Humanisten, die Telorestorin oder künstliche Organe ablehnen, kommen hierher, um zu sterben. Für die meisten anderen sind Krankhäuser so etwas wie Kfz-Werkstätten, in denen Organwartung, gelegentliche Upgrades oder Rückrufaktionen von Technikern (auch als Doktoren und Krankenschwestern bekannt) durchgeführt werden.

- Lanas Labor


Lanas Labor
Hier untersucht Dr. Lana Pierce eine mysteriöse DANN-Sequenz. Obwohl von einem Menschen stammend, scheint die Sequenz keinen menschlichen Ursprung zu besitzen.

- Ruths Haus


Ruths Haus
Ein merkwürdiger Fremder bringt Lanas Mutter nach Hause, wo sie in Frieden sterben will. Doch es ist ein Hinterhalt, um Will und Lana zu ermorden.

- Rosemarys Haus


Rosemarys Haus
Seit dreißig Jahren lebt Wills Mutter hier unter falschem Namen. Der Tag der Abrechnung für Ihre Sünden ist schließlich gekommen.

Prometheus
Der Erfolg des Prometheus Konzerns war eine ironische Konsequenz des Erfolges von Symbiogenesis. Mit Ken Garretts Telorestorin wurde die menschliche Lebenserwartung auf rund 160 Jahre verdoppelt. Doch nun brauchte man biosynthetische Organe, um diejenigen Organe zu ersetzen, die nach 100 Lebensjahren abgenutzt waren.

Ersatzorgane sind bspw. Nieren, Netzhaut, blutbildende Zellen und das Herz, um nur einige zu nennen.

Symbiogenesis
wurde von der sogenannten "Brandenberg Gruppe" gegründet, einer Gruppe von Privatinvestoren. Verschwörungstheoretiker versuchten über die Jahre immer wieder, die Gruppe mit arabischen Prinzen, dem israelischen Geheimdienst, den Freimaurern und Agnus Dei in Verbindung zu bringen.

Als eine ihrer ersten Amtshandlungen kaufte Symbiogenesis den Konzern CryoConcierge auf, einem Spezialisten für das Einfrieren von Köpfen, dem die meisten Milliardäre des 21. Jahrhunderts ihr Leben nach dem Tode anvertrauten.



Dr. Garrett wurde eingestellt, um die Perspektiven der illegalen Herstellung lobotomisierter Klone aufzudecken, eines Programms, das 2099 zur Ursache eines blutigen Klassenkampfes wurde.。

Dank des Erfolgs von inhalierbarem Telorestorin als Mittel zur Verdopplung der Lebenserwartung durch Umkehr der Stammzellalterung verfügt Symbiogenesis auch weiterhin über eine komfortable Kapitalaustattung.

Symbiogenesis brachte sein neuestes "Transhumanismus Projekt" auf den Markt, das den Transfer des Bewusstseins eines Sterbenden auf seinen eigenen Klon ermöglicht. Es gibt Gerüchte, wonach sich Garrett nicht mit der Einholung der erforderlichen Genehmigungen für die umstrittene Technologie aufhielt.

Eternity
entwickelte zunächst Chatroom-Anwendungen, orientierte sich aber schnell in Richtung realistischerer Formen der Erlebnisunterhaltung. Mit der Zeit benötigte man immer weniger Sinne zum Genuss von Cyber-Intimität bei Eternitys "interaktiven Pornos".

  1. Zunächst ersetzten Visiere die Visionen,
  2. danach definierte die Erfassung von Bewegungen im 3-dimensionalen Raum den Begriff der Interaktivität neu
  3. und schließlich wurden Berührungen allein durch virtuelle Helme kodiert.
Berühmte Schauspielerinnen leben in Klassikern weiter. Einige von Ihnen bieten sogar mit siebzig Jahren noch private Live Sessions an.

Transhumanismus
ist die logische Erweiterung von Bewusstseins-Emulation und künstlicher Reproduktion. Die Ziele des neuen Gemeinschaftsunternehmens sind zweierlei:

  • Kunden zu ermöglichen, ihr Bewusstsein in frisch hergestellte, selbst-identische Klone zu transferieren
  • Reengineering der Spezies mit dem Ziel, den Alterungsprozess zu beseitigen und natürlich unsterbliche Menschen zu schaffen